Hausratversicherung

Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Police, mit der man Einrichtungs- oder andere Gebrauchsgegenstände seines Haushaltes absichert. Dabei werden Schadensszenarien wie Einbruch, Vandalismus, aber auch Brände, Leitungswasser, Hagel und Sturm abgedeckt. Auch Balkone, Gärten und gemeinschaftlich genutzte Räume – etwa in einem Mehrfamilienhaus – sind dabei versichert. Wer besonders wertvolle Schmuckstücke, Gemälde oder Werkzeuge besitzt, sollte diese möglicherweise zusätzlich versichern. Auch ein Fahrrad sollte in die Versicherung aufgenommen werden, um es im Falle eines Verlustes abzusichern. Schäden, die durch den Versicherten selbst entstanden sind, werden durch die Hausratversicherung nicht übernommen. Hierfür wäre eine andere Police notwendig.
Die Höhe der Prämie, die der Versicherer für eine Hausratsversicherung zahlt, setzt sich zusammen aus der Größe der Versicherungssumme, den Gegenständen, die darin enthalten sind, und der Lage der versicherten Räumlichkeiten. Gerade in Gebieten mit einem erhöhten Risiko zu Schäden, die von der Natur verursacht werden, macht sich dies bei der Prämienzahlung bemerkbar. Weiterhin ist es ratsam zu überdenken, wie wertvoll das Eigentum ist. Die zusammengewürfelte Einrichtung einer Studentenwohnung ist häufig nicht von hohem finanziellen Wert, daher ist eine solche Police nicht zwingend notwendig. Mit steigendem Wert allerdings steigt ebenfalls der Vorteil der Police. Damit sich die Versicherung im Falle eines Schadens nicht nachteilig auswirkt, sollte die Versicherungssumme korrekt festgelegt werden und bei entsprechender Änderung – beispielsweise durch die Anschaffung einer neuwertigen Küche – angepasst werden. Andernfalls wird, bei Zahlung der Höchstgrenze, der Verlustsumme nicht entsprochen. Abgedeckt ist der Neuwert von Einrichtungs- und anderen Wertgegenständen und darüber hinaus auch mögliche Räumungskosten und Hotelrechnungen.

7 Kommentare

  1. Herrenmode sagt:

    Einer Hausratversicherung kann ich allen nur raten

  2. weinja sagt:

    Dem kann ich nur zustimmen. Hatte letztens einen Wasserschaden. Das war nicht so lustig…

  3. Tilo sagt:

    Eine Hausratversicherung gehört einfach dazu. Egal ob Mieter oder Eigentümer! Unbedingt empfehlenswert!

  4. Brautgeschäft pro Brautkleider viabel. Hochzeitskleider individuell geschneidert. Davon müssten verschiedene Hochzeitskleid über (umgangssprachlich) guten Qualitäten Ihnen nützlich gefallen.

  5. Brautgeschäft statt Brautkleider tauglich (für, zu). Hochzeitskleider eigensinnig geschneidert. Davon müssten manche Hochzeitskleid inklusive guten Qualitäten Ihnen pläsierlich (veraltet) behagen.

  6. Hochzeitskleideronline.de finden Sie alle Infos zur Party Kleider, über Brautmode und das Cocktailkleider. Holen Sie sich wertvolle Tipps und Anregungen für Ihre Traum Cocktailkleider .

  7. Einer der wichtigsten Versicherung mit der Privathaftpflicht. Ne panne in der wohnung oder im haus kann schneller passieren als man denkt

Kommentare sind geschlossen.