Negativzins bei Ratenkrediten

Erstmals wird auf dem deutschen Finanzmarkt ein Ratenkredit mit Negativzins angeboten. Verantwortlich für den sogenannten Negativzins-Kredit ist das Vergleichsportal smava, das den Kredit vermittelt. Kunden, die eine Kreditsumme in einer Höhe von 1.000 Euro aufnehmen, müssen wegen des effektiven Jahreszinses von -0,4%, lediglich 994 Euro an die Bank zurückzahlen und sparen somit bares Geld.

Was hinter dem Negativzins-Kredit steckt

Wie kann es sein, dass Verbraucher Geld für die Aufnahme von Krediten erhalten? Mit dem Kredit möchte das Vergleichsportal Verbraucher für die Preisunterschiede zwischen günstigen Online-Krediten und teuren Filial-Krediten sensibilisieren und dazu animieren vor einem Kreditabschluss unterschiedliche Kreditangebote miteinander zu vergleichen. Noch immer zahlt ein Großteil der Verbraucher zu viel für Kredite, da oft auf einen umfassenden Vergleich verzichtet wird. Außerdem bezieht smava mit dem Negativzins-Kredit ein eindeutiges Statement zu Zeiten der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB).




Auswirkungen der Nullzinspolitik

Bereits seit März 2016 liegt der Leitzins der EZB bei o,oo%. Lange Zeit konnten Sparer von Geldanlagen auf Sparbüchern, dem Tagesgeld- oder Festgeldkonto profitieren. Heute ist das aufgrund der niedrigen Zinsen nicht mehr so. Sparer werden heutzutage vermehrt zur Kasse gebeten. Kontoführungsgebühren werden beispielsweise erhöht, Entgelte für Überweisungen oder Bargelderhebungen werden berechnet. Neuerdings verlangen erste Banken bereits Negativzinsen für Geldanlagen privater Sparer. Wenngleich gewinnbringendes Sparen immer schwieriger wird, können sich Kreditnehmer über die günstigsten Zinsen seit geraumer Zeit freuen. Geld leihen war noch nie so günstig.

Negativzins für Ratenkredite als Reaktion auf die Nullzinspolitik

Mit der Einführung des Negativzinses für Ratenkredite werden Kreditnehmer also für den Abschluss eines Ratenkredits belohnt. In Zeiten, in denen Geld sparen kostenpflichtig wird, wird das Geld leihen nun mit einer finanziellen Ersparnis honoriert.

Jeder Verbraucher, der über eine ausreichende Bonität verfügt, kann von dem Negativzins-Kredit profitieren. Da der Verwendungszweck des Negativzins-Kredits freigestellt ist, eignet sich der Negativzins-Kredit besonders gut, um einen möglicherweise vorhandenen Dispositionskredit abzulösen.



Schreibe einen Kommentar